The Bus ist das Neueste Projekt vom Publisher Aerosoft und Entwickler Studio TML Studios, die Unteranderem auch Fernbus Simulator Entwickelt haben.

 

Man kann es fast nicht Glauben das ein Simulations Spiel doch so gut aussieht bzw. ist mir auch kein anderes bekannt, somit setzt The BUS hier Maßstäbe die hoffentlich weiter ihren Weg finden in der Simulations Welt.

Vorerst werden die Buslinien TXL 100, 200 und 245 mit dem Scania Citywide Bus gefahren werden können, wobei der Bus in zwei Verschiedenen Ausführungen zur Verfügung steht.

Die Routen laufen zwischen dem ehemaligen Flughafen Tegel und dem Robert- Koch-Platz nahe der Charitè, wobei man Sagen muss die die Routen schon in der Vergangenheit Leben da ja der Flughafen Tegel schon einige Jahre Geschlossen ist. Alle Jahreszeiten und Tageszeiten können frei gewählt werden sowie auch das Wetter bzw. ist das Wetter auch Dynamisch je nach Einstellung. Die Abbildung unserer Hauptstatt ist im Maßstab 1:1 und viele Sehenswürdigkeiten sind Detailliert an ihren Plätzen wie der Reichstag, Brandenburger Tor, Gedächtniskirche, Museumsinsel, Hauptbahnhof, Potsdamer Platz oder das Regierungsviertel und natürlich der überall gut zu sehende Fernsehturm. Grafisch Stellt The Bus zwar alles in den Schatten und ist Konkurrenzlos aber was Physik angeht reicht der Anschluss an Omsi2 nicht ganz, aber was nicht ist kann ja noch werden.

Vorerst mit der Betonung Vorerst Spielt sich das in der Hauptstadt Berlin ab ob und wie es weiter geht ist noch nicht bekannt doch der Modding Support wird hier viel Abwechslung hinein bringen.

Ab dem 25.03.2021 beginnt die Early Access Phase und man kann es z.b. bei Steam Erwerben für 25,95€.

Alle Features auf einen Blick :
  • Große und detaillierte Karte der deutschen Hauptstadt Berlin im Maßstab 1:1
  • Linien- und Routeneditoren im Spiel
  • Fahrplan und Tour-Editoren im Spiel
  • Ein- und aussteigende Passagiere, einschließlich Ticketverkauf
  • KI-Verkehr mit verschiedenen Fahrzeugtypen, Fußgängern und komplexen Ampeln
  • Viele verschiedene interessante Sehenswürdigkeiten der Stadt Berlin
  • Bewegungsfreiheit – bewege dich frei in den Fahrzeugen und der Welt
  • Ganzer Tag- und Nachtzyklus mit Wetter und Jahreszeiten
  • Verschiedene Steuerungsmodi: Realistisch, Arcade und Benutzerdefiniert
  • Maussteuerung für bequemes Fahren nur mit Tastatur und Maus
  • Unterstützt viele Lenkräder mit oder ohne Pedale
  • Unterstützt Tobii Eyetracking und TrackIR
  • Fotomodus zum Erstellen eigener hochqualitativer Screenshots
  • Zwei integrierte Webradio-Kanäle: DoubleBass.FM und FlashBass.FM
  • Weitere Funktionen und Inhalte werden im Rahmen des Early Access hinzugefügt
Early Access Roadmap für die Nächsten 8-16 Monate:

In der Ersten Phase :

  • Buslinie TXL mit verschiedenen Routen
  • Scania Citywide mit zwei Varianten: Gelenk- und Solobus
  • Einzelspieler-Freeplay-Modus: Fahre die Buslinien zu jeder Jahreszeit mit dem Fahrzeug deiner Wahl
  • Personenbeförderung mit ein- und aussteigenden Fahrgästen
  • Verkauf von Fahrscheinen

Phase Zwei :

  • Modding Tools für den Unreal Engine 4 Game Editor
  • Modus für Freeplay
  • Weitere Buslinien 100 und 200 mit verschiedenen Routen
  • Neues Busmodell

Phase Drei :

  • Wirtschaftsmodus
  • Multiplayer für Wirtschaftsmodus
  • Zusätzliche Buslinie 245 mit verschiedenen Routen
  • Neues und finales Busmodell

Screenshots:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trailer:

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 / 8 / 10 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5 4460
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Geforce GTX 950 oder Radeon R9 280 DirectX 11
  • Festplatte: 25 GB freier Festplattenspeicher

Doch zu den System Anforderungen sei Gesagt das dies wohl min. Anforderungen sind um dies in z.b. WQHD mit hohen Einstellungen zu Spielen bei Akzeptablen Frames muß man schon ein bisschen mehr Aufbieten.

Noch zum Schluß:

The Bus ist eine völlig neue Art von Bus-Simulator und wird das Genre stark beeinflussen”, ist sich Winfried Diekmann, Geschäftsführer von Aerosoft sicher. „Wir haben bereits mehrere Titel mit TML umgesetzt und sind fest davon überzeugt, dass The Bus ein großer Erfolg wird.”